Ver-rückt ist mein Normal

Geht nicht gibt's nicht sagt Simone Drees.
Die Frage lautet immer: 

Wie kann's gehen?


5 Dinge die wir über dich wissen sollten...

Ich lebe im wunderschönen Hamburg

Liebe die Menschen und das Leben

Ver – rückt ist mein Normal

Ich liebe schnelle Autos und Südafrika – und genauso diese Gegensätze.
Geht nicht gibt’s nicht: die Frage lautet immer: Wie kann‘s gehen? 


Wo und wie arbeitest du gerade?

Created with Sketch.

Ich arbeite „offline“ in meiner Praxis und immer mehr online. Im Moment bereite ich gerade Onlineprogramme vor, um Einzelunternehmerinnen noch besser zu unterstützen. Ich liebe allerdings auch „Live-Workshops“, die ich bestimmt immer wieder anbieten werden. Zurzeit plane ich gerade einen 7-Tage Workshop im Januar 2021 auf Lanzarote – Intensiv, weg vom Alltag und mit viel Spaß! 
Ich habe in den vergangenen 20 Jahren unendlich viel Ausbildungen gemacht. So habe ich in der Vergangenheit viel in Tiefenstrukturen gearbeitet, um Blockaden aufzulösen, Glaubensmuster zu sprengen, emotionale Verstrickungen aufzulösen. Dieses kombiniere ich heute mit Mindsetarbeit, mentalen Strategien und viel energetischer Arbeit, die sehr pragmatisch ist. Ich liebe leichte und einfache Lösungen und das ist auch die Art und Weise, wie ich arbeit

Wer bist du?

Created with Sketch.

Ich bin Simone, Mutter von zwei großartigen Söhnen, gleichzeitig Unternehmerin, Coach, Mentorin, Freundin, Mutmacherin, Querdenkerin, Impulsgeberin und so vieles mehr!  


Was mache ich:   Ich inspiriere, ermutige  und begleite Unternehmerinnen und Selbständige und alle, die es werden wollen in ein freudvolles, erfolgreiches Lieblingsleben!
 
Was sind meine Träume? 

Wie möchte ich Leben, wenn alles möglich wäre? 

Wer bin ich wirklich? 

Was macht mich aus? 

Welches Geschenk möchte ich in die Welt tragen?

Das sind beispielsweise Fragen, die es lohnt zu beantworten. Du bist soviel mehr als Du denkst! Auch Du hast Träume, oder? Auch in Dir schlummert unglaubliches Potenzial, ein Rohdiamant,  der wieder freigelegt und geschliffen werden will. 
Dabei begleite und unterstütze ich mit allem, was ich in den letzten 20 Jahren selber lernen und erfahren durfte. 

 Ein selbstbestimmtes Leben zu führen, das eigene Leben zu kreieren und sich erlauben, erfolgReich zu sein was auch immer das für jede ( n weg) Einzelne (n weg) bedeutet – sind beispielsweise die Themen, die mir sehr am Herzen liegen. 

Mir selbst macht vieles Freude und ich hole immer mal wieder neue Projekte in mein Leben.  In der Vergangenheit habe ich beispielsweise, aus der Freude heraus, auf viele unterschiedliche Menschen zu treffen, ein Bed & Breakfast aufgebaut. Mittlerweile habe ich dieses verkauft und betreibe aktuell ein kleines Seminarzentrum in Hamburg, in dem Workshops, Seminare, Coachings und Beratungen stattfinden. Auch hier spielen die Menschen unterschiedlichster Art und Weise eine große Rolle!

Ein Zitat, das mich bis heute begleitet und sich in all meinen Tätigkeiten wiederfindet: „Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert macht“ Guy de Maupassant



Was war dein bisher größtes Learning...?

Created with Sketch.

Das größte Learning ist für mich das dran bleiben an meinen Träumen, meiner Vision. Nicht das Anfangen wird belohnt sondern das dran bleiben. 

Für mich waren die größten Krisen das größte Geschenk. Aus diesen heraus kann ich mein Leben voller Vertrauen gestalten. Dieses Vertrauen möchte ich gerne weitergeben!

Eines meiner größten Learnings ist immer wieder: Was ich selbst nicht in mir sehe, können andere nicht in mir erkennen. Mich selbst WERTschätzen ist die Voraussetzung dafür, dass andere mich WERTschätzen. Wir vertauschen oftmals die Reihenfolge und glauben, erst wenn das Außen mich wertschätzt kann ich mich wertschätzen. Da gilt es auszusteigen – wie Innen, so Außen. Wenn ich das verinnerlicht habe, kann ich auch verstehen, das ich der Schöpfer meines Lebens bin – ich kann mir mein Leben kreieren – ähnlich Pippi Langstrumpf: „Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt“


"Sei dankbar – nur so kannst Du aus der Fülle kreieren!"

Simone Drees

Welche Herausforderungen musstest du dich jetzt in der Krise stellen?Was hast du daraus gemacht?

Für mich ergeben sich eher weitere Chancen. Mehr Online zu arbeiten, nochmal bei mir selber zu schauen, ob ich noch auf dem richten Weg bin und welchen Focus ich habe. Die Herausforderung, Zeit mit mir zu verbringen, mit meinen Zielen, Träumen und was ich draus mache! 


Was sind deine TOP Tipps für alle Businessheldinnen?

  • Sei dir bewusst, dass Du der Schöpfer deines Lebens bist und nicht das außen!


  • Die Angst existiert oftmals nur in deiner Vorstellung. Hinter der Angst wartet die Freiheit!


  • Höre auf mit „rennen“, „machen“ und „tun“ – der Zauber liegt im sein. Sei präsent, folge deiner Intuition, habe Freude und Spaß an dem was du tust. 


  • Werde dir gewahr darüber, wer du wirklich bist und erschaffe dir dein grandioses Leben. Lass dir nicht von anderen erzählen, was richtig für dich ist. Lausche ganz alleine Dir, was DEINES ist. 


Sei dankbar – nur so kannst Du aus der Fülle kreieren!


Welche Bücher oder Podcasts würdest du empfehlen, die dich persönlich weiter gebracht haben?

Gerti Samel: Verwirkliche deine Träume

Napoleon Hill: Denke nach und werde reich

Angelika Gulder: Der Seelennavigator

Wolfang Sonnenburg: Lieber die ganze Welt gegen mich als meine eigene Seele

Bruce Lipton: Intelligente Zellen

Wallace D. Wattles: Die Wissenschaft es Reichwerdens

Michael J. Losier: Das Gesetz der Anziehung

John Strelecky: Das Cafe am Rande der Welt

John Strelecky: Safari des Lebens


Ich liebe.....

das Leben und vielen Gegensätzlichkeiten, die es zu bieten hat. Deshalb findet man mich sowohl in der Meditation aber genauso auch auf dem Fußballplatz. Ich bin super neugierig, kann mich für vieles begeistern und glaube, dass das Leben viel mehr zu bieten hat, als das was wir für möglich halten. Ich brenne dafür, alles an Bewertungen, Schubladen, Ansichten auf den Kopf zu stellen, zu hinterfragen und so den uns angeblich vorgegeben „Lebensrahmen“ in Frage zu stellen und zu
sprengen.

Geprägt haben mich Bücher von beispielsweise:
Robert Betz, Veit Lindau, Christian Bischoff, Antony Robbins, Wolfgang Sonnenburg, Steve Jobs, Rupert Sheldrake, Bruce Lipton, Joseph Murphy, Bob Proctor, Napoleon Hill, Wallace Wattles, Silke Schröder, Jan Becker, Dain Heer uvm.

Ich entspanne gerne in der Sauna, beim Spaziergang im Alstertal, bei Gesellschaftspielen und in der Doppelkopfrunde mit „meinen Mädels“ oder einem leckeren Glas Wein.
Ich reise leidenschaftlich gerne auf den afrikanischen Kontinent. Dort fühle ich mich zu Hause, die Menschen sind fantastisch, das Tierreich fasziniert mich jedes mal wieder und eine meiner Visionen besteht darin, zu unterstützen, dieses Wunder an Tierreich zu erhalten.

Wie arbeite ich....

Ich biete Workshops an, da ich die Macht der Co-Creation sehr gerne nutze.
Arbeite mit unterschiedlichen Tools, ganz pragmatisch und energetisch, die in der Tiefenstruktur Muster und Glaubenstrukturen auflösen. Mindsetarbeit und Bewusstseinserweiterung macht einen weiteren großen Teil meiner Arbeit aus. Darüber hinaus bringe ich meine Kunden und Kundinnen wieder in Verbindung mit seinem/ihrem Kern, seinem/ihrer Anbindung.

              WOMEN can be grateful




www.simonedrees.de  

Mehr von Simone auf Facebook,  Linkedin
oder Instagram



Schlagwörter:
Simone Drees – Mindset – Coaching – Business – Träume verwirklichen – authentisches Marketing – Klarheit – Gesetz der Anziehung – Intuition 



Schreibe mir...

    JA, ich entscheide mich jetzt für mich!